Sven Breiter bleibt ein “Indianer”

Der Aschaffenburger Eishockeyprofi Sven Breiter hat seinen Vertrag bei den Hannover Indians vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. Bereits vor den nächste Woche startenden Play-Offs, unterzeichnete der 20jährige seinen mittlerweile dritten Vertrag bei den Niedersachsen.

Indians Coach Joe West war höchst erfreut über die Vertragsverlängerung: “Sven ist ein Beispiel dafür, wie junge Spieler ihre Karriere voranbringen. Arbeiten, arbeiten, arbeiten… Sven trainiert hart, ist ehrgeizig und hört auf den Trainer. Seine Entwicklung ist gut und wenn er so weitermacht, wird er noch viel besser werden. Ich mag an ihm besonders seinen ausgeprägten Siegeswillen. Er gibt wirklich immer alles.”

Breiter, der aus dem Aschaffenburger Eishockeynachwuchs stammt, kam über Augsburg, Landsberg und Bietigheim nach Hannover. In der laufenden Saison hat er bereits 10 Tore und 16 Assist erzielt, Sven Breiter ist somit der 4. Spieler aus dem aktuellen Kader, der für die kommende Saison in Hannover zugesagt hat.